Jyväskylä _ 916 _ textil

Natürlich gab es einen Grund, der mich nach Finnland geführt hat. Einen sehr guten sogar: Es war die letzte Station der artapestry6-Ausstellung, die am 03.06.2022 im Keski-Suomen Museo in Jyväskylä eröffnet wurde.

Nach den 2  Corona-Jahren war es eine Freude,  20 Künstlerinnen aus 9 europäischen Ländern in Jyväskylä bei der vierten und letzten Ausstellungseröffnung und bei dem Seminar begrüßen zu können. 

Für mich ganz besonders. Denn es war das erste Mal, dass ich dabei war. Bei der Eröffnung einer Ausstellung, bei der ich Teil der Jury war; bei einem Seminar, bei dem ich  das KUKUmobil vorstellen konnte; und als neues Mitglied des „Steering Commitees“.

Vor allem aber war es das erste Mal, dass ich mich als Teil dieser kleinen Familie gefühlt habe, die sich unbeirrbar dafür stark macht, dass Bildwirkerei in Europa getan, gesehen, gekannt wird.

Hier einige Aufnahmen aus dem Museum. Für mich war es ein besonderes Erlebnis, die Arbeiten, die ich mit meinen zwei Jury-KollegInnen nur virtuell habe betrachten können, im Saal zu sehen, mit dem anderen Blick: der ins Detail geht und der die Wirkung im Raum im Fokus hat. Beides können wir aus der Erfahrung heraus erahnen, wenn wir die Fotos vor uns haben, die die Grundlage der Juryarbeit darstellen, und haben dort treffend ergänzt, wo das Bild an seine Grenzen kam.

Die in der artapestry6 Ausstellung enthaltenen Arbeiten sind HIER zu sehen.

Ich teile trotzdem gerne einige vor Ort gesammelte Eindrücke:

THE DAY BEFORE

Was passiert, wenn Wirkerinnen unter sich sind? Sie schauen, mit den Augen und vor allem mit den Händen. Und sie tauschen sich aus über Material, Textur, Maß, Zeit und Raum.

 

CLOSE UP

Detail aus „World of Contrast“, 2017, von Soile Hovila, Finnland

Detail aus: „Friendship“, 2019, von Dorthe Herup, Norwegen

Detail aus „Erbe der Großeltern“,  2019, von Zane Vizule-Jakobsena, Dänemark

Detail aus: „Tide“, 2017, von Fiona Hutchinson, Schottland

 

THE OPENING

Zwei Momentaufnahmen aus den Begrüßungsreden anlässlich der Eröffnung der artapestry6 mit der Kuratorin des Museums (oben)  und der finnische Bildwirkwerin Ariadna Donner.

Dieser Beitrag wurde unter arte, ausstellungen, bildwirkereien, en camino, exposición, exposiciones, kunst, tapiz narrativo, textil, unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.