bei offenem Fenster… // con la ventana abierta….

….hör ich dem Regen zu. Ja wirklich, es regnet!!!  Seit ich-weiss-nich-wie-vielen-Wochen plätschert es lustig von unserem Dach herunter. Ich weiss, ich weiss, auf Spanisch gibt es ein Sprichwort, denmach es nie mach aller Welt Wunsch und Behagen regnet. Und ich vermute, dass der ein oder andere diesem Regen  mit ein wenig Wehmut zuhört, vor allem so kurz vor dem Schuljahresbeginn.

Ich jedenfalls geniesse ihn. Mein ganzer Körper, der seit Sommeranfang unter Spannung steht, entspannt sich ganz plötzlich. Wenn es nicht mitten in der Nacht wäre und ein riesiger Berg Arbeit auf mich warten würde, dann würd ich jetzt rausgehen und mich pudelnass regnen lassen. So lausch ich dieser wunderbarenWasser-Musik. Gerade fängt es wieder intensiver an……

….escucho la lluvia. Sí, sí, así como suena, después de no-sé-cuantas-semanas cae el agua alegremente de nuestro tejado. Ya sé, ya sé, nunca llueve a gusto de todos.  Y me ouedo imaginar que habrá quien siente cierta nostalgia, sobre todo a la vista del comienzo del curso escolar.

Yo lo disfruto.  Todo mi cuerpo, que desde el comienzo del verano está soportando una tensión constante, se relaja de repente. Si no fuera de noche, y tuviera aún una montaña de trabajo de hacer,  saldría a dejarme empapar. Así me limito a escuchar esta maravillosa música acuática. Ahora vuelve a llover con más fuerza……

Dieser Beitrag wurde unter alltag, besondere Tage, días especiales, vida cotidiana veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.