berlin _ 1049 _ KUKUmobil

EIGENTÜMLICHKEITEN

Tja, nun gibt es einen neuen Schlüssels an meinem Bund. Eigentümliches Gefühl. Es gab Zeiten, da war mir der Gedanke, Eigentum zu besitzen sehr, sehr fremd. Der erste große Schritt war der eigene Webstuhl.

Er hat es mir ermöglicht, meine Kunst so zu leben wie ich es in den letzten 25 Jahren getan habe, auch wenn das nicht immer einfach war, denn er war immer einer mehr, mit dem man zählen musste, im Raum und in der Zeit. Hunger hatte er keinen, und beklagt hat er sich nie, aber seine Präsenz war deutlich spürbar und hat viele der Entscheidungen, die wir in den vergangenen Jahren getroffen haben, mit geprägt.

Nun hat er sein  Zuhause gefunden und ich habe damit mein Eigentum erweitert um eine weitere Eigentümlichkeit.

Ich bin selbst gespannt, wie lange ich brauchen werde, bis ich die tatsächliche Tragweite erfasst und mich daran gewöhnt habe.

Dieser Beitrag wurde unter kukumobil veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.