berlin _ 1045 _ KUKUmobil

Der erste Tag

Das ist der neue Blick aus dem KUKUmobil.

Noch muss ich ich erst einrichten, mich vertraut machen mit den Geräuschen, den Bewegungen, der Begrenztheit des Raumes, den Lichtverhältnissen, den Temperaturen…

Meine erste Aufgabe am Webstuhl wird sei, die vorhandene  Kette abzuwickeln, um zu sehen, wie lang sie ist. Irgendwann, vor vielen Jahren schon, habe ich sie aufgezogen und mit jedem Werk hat sie in Stück von sich gelassen. Damals dachte ich, es wäre die Kette meines Lebens, ausreichend lang, um die Zeit abzudecken, die ich noch aktiv sein kann/will/werde.

Das denke ich immer noch. Aber gerade zum neuen Jahr und an der Schwelle zu einem neuen Vorhaben ist es vielleicht nicht schlecht, noch einmal nachzusehen, wie viel mir da noch bleibt zum wirken.

 

Dieser Beitrag wurde unter kukumobil abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.